Klassenfahrten


Klassenfahrten

Klassenfahrten können stattfinden

  • in den Jahrgangsstufen 5 und 6 und im ersten Halbjahr der Jahrgangsstufe 7: einmal maximal 5 Tage, kostengünstig, auch als Projekt vor Ort, d. h. in der Schule, möglich; jedem Kollegen/jeder Kollegin und jeder Klasse bleibt die Flexibilität erhalten, weg zu fahren oder in der Schule  zu bleiben und dort ein Klassenprojekt durchzuführen.
  • in der Jahrgangsstufe 8: Sprachfahrten nach Großbritannien oder Klassenfahrten mit sozialpädagogischen Schwerpunkten zur Verbesserung der Klassengemeinschaft.
  • In der Jahrgangsstufe 10 können zwischen den Sommer- und Herbstferien zu einem gemeinsamen Termin Studienfahrten stattfinden.

     Kostenobergrenze (nur für Verpflegung und Unterkunft): 250 €;

   Kostenobergrenze für Auslandsfahrten/Studienreisen: 350 € (für Unterkunft und      Verpflegung)                               

Dieses Konzept wurde in der Schulkonferenz am 29. 09. 2014 entsprechend geändert und beschlossen.