Auf diesen Seiten bekommen Sie Einblicke in unser Schulleben.

Wir informieren über unsere Schwerpunkte und pädagogischen Angebote, über die Menschen, die zu dieser Schule gehören, über aktuelle Veranstaltungen und Termine sowie vieles andere mehr.

 



Workshop "Wie entsteht Werbung?"

 

Am Montag, den 9. Mai 2022 hatte die Klasse 8b die Möglichkeit an einem Workshop zum Thema „Wie entsteht eigentlich Werbung?“ bei der Firma Hellweg in Dortmund teilzunehmen. Die Klasse nahm am Zeitungsprojekt des Zeitungshauses Bauer teil, sodass sie sich um diesen Workshop bewerben konnte - mit Erfolg.

In dem Workshop erfuhren sie erst viel Hintergrund zum Thema „Marketing“, lernten, dass Werbung nicht Marketing ist, sondern nur einen Teilbereich ausmacht. Aktiv durften die Schüler:innen auch werden und sich überlegen, wie sie die Farbe „Vincent“, die es bereits seit 25 Jahren im Baumarkt gibt, bewerben können. Eine Gruppe hatte die gute Idee, Vincent Weiß als Prominenten für die Kampagne zu gewinnen- wahrscheinlich kann es aus Kostengründen nicht in die Umsetzung kommen.

Abschließend konnten sich die Schüler:innen die praktische Umsetzung im Baumarkt anschauen. 


Let's Tackle and Catch

Am Freitag, den 06.05.2022 führten die drei Sportprofilklassen der Jahrgangsstufen 5,6 und 7 einen Sportprojekttag zum American & Flag Football durch. Dieser Tag stand ganz im Zeichen der amerikanischen Stammsportart und sollte den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der auf der einen Seite Körperkontaktsportart American Football und ihrer "Ablegersportart" des Flag Football geben. Hierbei standen die Inhalte des Fangens eines Footballs, der richtigen Haltung des Footballs während des Laufens mit dem Ball, das "Flagge ziehen" als Simulation des Tackles beim Flag Football sowie die Technik des Tackles beim American Football im Vordergrund. Besonders die Station des Wegtacklens eines "Tackledummies" bereitete den Kindern der Klasse 5-7 besondere Freude. 


Durchgeführt wurde dieses Footballtraining von einigen Coaches der Recklinghausen Chargers bzw. deren Flag-Football-Unterabteilung der Recklinghausen Juggers, welches auf dem Gelände des Recklinghäuser Football- und Flag-Football-Clubs stattfand. Sowohl die Coaches (deren ein besonderer Dank für wirklich toll vermittelte Inhalte gilt) , die begleitenden Klassenlehrer als auch die Schülerschaft hatten mächtig viel Spaß an diesem sehr gelungenem Event gemäß dem Motto "Let's Tackle & Catch.


Handwerkswettbewerb

 02.05.22

Danke an alle - Unsere Technikkurse sind unter die ersten 10 Plätze gekommen. Jetzt entscheidet eine Jury die weitere Platzierung. Wir drücken die Daumen. 🍀
Bewerbungsfilm für die Jury:
https://youtu.be/4vT6WDxlnrw

 

29.04.22

Herzlichen Glückwunsch - unsere Techniker sind wieder unter die ersten 50 Plätze gekommen. 

Jetzt kommt es auf jede einzelne Stimme an.

Bitte abstimmen und weiterleiten. DANKE

 

https://lms.handwerkswettbewerb.de/ibt/myso/cty/area=site/de/bin/public/voting/details.ibtsico?path=ibt:/division/myso/op/master/voting/2021/68662951&cmd:viewport=412x710@2.625



Kunstunterricht

 Die Klasse 6a zeigt uns sehr schöne Ergebnisse zum Thema Warm-Kalt-Kontrast.

Download
2022 04 24 Sonne-Mond SuS-Ergebnisse 6a.
Adobe Acrobat Dokument 9.4 MB



Liebe Schulgemeinde,
endlich sind sie da, die von allen ersehnten Osterferien!
Wir haben nun zwei Wochen  Zeit, um aufzutanken und uns auf den Endspurt vorzubereiten. Nach den Ferien sollen auch die leidigen Selbsttest der Vergangenheit angehören. Ein riesiges Dankeschön geht in diesem Zusammenhang an die freundlichen Helfer aus der Schülerschaft, die unzählige Pausen geopfert und  gemeinsam mit Herrn Hofmann über Monate dafür gesorgt haben, dass in allen Klassen genügend Selbsttests zur Verfügung standen.
Das Schulleitungsteam wünscht allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern und dem gesamten Kollegium frohe Ostern!
Am 25.04.22 geht es dann wieder los.
Herzliche Grüße
Frank Bernhard, Schulleiter, 08.04.22


Aktuelles

Stundenplanrelevante Informationen bitte immer auch der Vertretungsplan-App und  den IServ -News entnehmen.


8er Stufenfahrt

Unsere 8er Klassen befinden sich gerade auf den Stufenfahrten in England und Österreich. 

Die Englandfahrer sind nach stürmischer Überfahrt in einer sehr schönen Unterkunft gelandet und grüßen aus London.

Auch die Skifahrer haben eine schöne Zeit im Skigebiet Zillertal Kaltenbach. Bei nachmittags anstrengenden Skiverhältnissen kämpfen die SchülerInnen täglich, um ihre Skikünste zu verbessern und dies gelingt ihnen erfolgreich.

Wir wünschen allen weiterhin viel Spaß und eine entspannte Heimreise.

 






First Job-First Contact

14 Unternehmen – nicht nur aus Datteln – beteiligten sich an der 2. Dattelner Ausbildungsmesse„F1rst Job – first Contact“, die am  Dienstag, 15. März 2022, von 8 bis 14 Uhr in der Städtischen Realschule stattgefunden hat.

Das Konzept: Schüler*innen tauschen sich mit den Auszubildenden der Unternehmen auf Augenhöhe aus. Und so trafen Klassen der Jahrgangsstufe 9 der Realschule, der Hauptschule Hachhausen sowie Klassen des Berufskollegs Ostvest und Schüler*innen des Comenius-Gymnasiums auf Auszubildende der teilnehmenden Unternehmen:

Becker Plastics GmbH, Berkenhoff GmbH, Berufskolleg Ostvest, dent.taurus Zahnärzte & Implantologen, epi GmbH (Elektroinstallation), Theo‘s Lockenstübchen, Kreisgartenbaulehrbetrieb, Metallbau Lamprecht, Vestische Caritas-Kliniken Datteln, Agentur für Arbeit Recklinghausen, HNO-Praxis Wagner + Koc, On the Rock Veranstaltungskonzepte, Kreisverwaltung Recklinghausen – Straßenunterhaltung, Wirtz Druck GmbH & Co KG,  sentenso Strahlprozesstechnik

 Für die Ausbildungsmesse wurden vor allem Übungen und Workshops geplant, Maschinen wurden vorgestellt und besichtigt. Die Schüler*innen sollten auch selbst etwas schaffen und möglichst ein Werkstück mit nach Hause nehmen, das ihnen in Erinnerung bleibt.

Die Schüler*innen hatten zwei Schulstunden Zeit, um drei unterschiedliche Stationen auszuprobieren und zu erkunden. Wollten sie mehr über einen bestimmten Betrieb oder Beruf erfahren, haben sie einen Gutschein für einen Probetag im Unternehmen erhalten.


Die Jobbörse an der RSD

Am Dienstag, 15.03. findet an der RSD wieder in Zusammenarbeit mit der Stadt Datteln die Jobbörse statt. Nicht nur unsere SchülerInnen und Schüler können sich informieren, sondern auch die umliegenden weiterführenden Schulen besuchen die Jobbörse.


 

Die RSD drückt ihre Solidarität aus

09.03.2022

Heute haben wir mit vielen SchülerInnen die 1. große Pause dazu genutzt, der ukrainischen Bevölkerung unsere Solidarität und Sympathie zu bekunden. Mit Plakaten und/oder Kleidung mit den Farben Blau und Gelb wurde dies verdeutlicht. Die SängerInnen der  Vocal Gang, verstärkt durch weitere SchülerInnen und LehrerInnen, stimmten unter Klavierbegleitung von Herrn Brause das Lied „Imagine“ von John LENNON an.

Danke an alle Beteiligten!

 



Bezirksregierung genehmigt Mehrklassenbildung für 22/23
Liebe Schulgemeinde,
heute Nachmittag erreichte mich die Nachricht, dass wir vier neue 5er-Klassen bilden dürfen. Wir beginnen in dieser Woche, die Aufnahmen zu verschicken. Ablehnungen sind nicht geplant.

Herzliche Grüße
Frank Bernhard, Schulleiter, 07.03.2022


Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins am 14.03.2022

 

Download
2022-03 Mitgliederversammlung Fördervere
Adobe Acrobat Dokument 14.8 KB

Stand Anmeldungen neue 5er 22/23

 

In der Anmeldewoche haben wir insgesamt 116 Anmeldungen erhalten. Jetzt warten wir darauf, dass uns eine Mehrklassenbildung erlaubt wird, dann könnten wir alle Anmeldungen auch aufnehmen. Anders als im letzten Jahr stimmen mich die ersten Signale, die ich von der Bezirksregierung Münster bisher erhalten habe, eher optimistisch.  Daher hoffe ich, dass wir dieses Mal mit vier Klassen starten dürfen. Der Antrag auf Mehrklassenbildung hat über die Stadt als Schulträger  zu erfolgen.

Frank Bernhard, Schulleiter, 05.03.22


Spendenaktion
02.03.2022

nach dem Spendenaufruf für die Ukraine unserer Referendarin Frau Rossmann kam eine großartige Menge an Spenden zusammen. Lehrer*innen und auch einige Schüler*innen haben viele Dinge zusammengetragen. Frau Rossmann und die anderen Helfer bringen die Spenden in drei PKWs bzw. Transportern nach Dortmund, von wo sie weitertransportiert werden. Die Organisatoren schicken uns Berichte und Daten. Vielleicht kann noch eine weitere Aktion folgen.

Ein herzliches Dankeschön dafür.  


Treffen für die Schulhund-AG


 

Informationen für neue 5er     HIER


01.02.2022

„MACH WAS! Der Handwerkswettbewerb für Schulteams.“

 Die Firma Würth fördert unter der Schirmherrschaft der Aktion "Modernes Handwerk e. V". die handwerkliche Teamarbeit in Schulen.
Ziel der Initiative ist es, Jugendlichen handwerkliche Tätigkeiten näher zu bringen und die attraktiven Berufsfelder des modernen Handwerks in schulischer Projektarbeit erlebbar zu machen. 


Auch die RSD nimmt wieder an diesem Wettbewerb teil. Die Technikkurse von Frau Neumann und Herrn Schubert gestalten den in die Jahre gekommenen Speiseraum neu. Dabei spielt vor allem auch das Thema Nachhaltigkeit eine große Rolle, denn alte Tischgestelle und ausgediente Sportgeräte werden zu neuen Sitzmöglichkeiten und Regalen umfunktioniert. Drei Handwerksbetriebe aus verschiedenen Bereichen unterstützen das Schulteam - die @tischlerei_gierse_und_sasse @epi_gmbh sowie die @kochbardatteln! Wie das Ganze im Detail aussieht, könnt ihr Dienstag, 08.02.22 um 19.30 Uhr in der aktuellen im WDR sehen - es war ein Fernsehteam vor Ort. 

Aktualisierung 09.02.2022:

Link zur Reportage (ab 11‘50): https://www.ardmediathek.de/video/lokalzeit-aus-dortmund/lokalzeit-aus-dortmund-oder-08-02-2022/wdr/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLWFhMmJiYjQ1LTJmMjctNGI4Ny1iYjc3LWNjODVmYjE1ZDZlMA

 


Corona Infektion

Da auch an unserer Schule immer mehr positive Testungen stattfinden und das Sekretariat wegen der Meldungen und Anrufe überlastet ist,  gibt es hier noch einmal einen Überblick des Bundesgesundheitsministeriums, wie man sich verhalten soll.

Weitere Infos: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/wie-verhalte-ich-mich/in-der-haeuslichen-quarantaene/#c15154

 

Was muss ich tun, wenn ich positiv bin?  Dazu gibt es weitere Informationen des Kreises Recklinghausen unter:

https://www.kreis-re.de/Inhalte/Buergerservice/Gesundheit_und_Ernaehrung/Infektionsschutz/Corona_positiv_getestet.asp?Z_highmain=3&Z_highsub=3&Z_highsubsub=1

 

Wer positiv getestet wurde, meldet sich bitte hier:
https://formulare-extern.de/administrationCenter/Form-Solutions/05562000-0002/consent?redirectId=00061f4f-8f26-4363-bad4-46b771eacea7&releaseCacheId=62a7c43f-25ec-4eb4-91f5-6c571c50ebbe


Corona Aufholjagd

 

Dank der Förderung des Landes konnten wir 4 Studenten einstellen, die in den 8er und  9er Klassen kostenlos Nachhilfe in den Hauptfächern anbieten.

Die SchülerInnen wurden darauf hingewiesen und ihnen wurden die entsprechenden Zeiten mitgeteilt.

Die Gelder dafür konnten über das Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche" gewonnen werden.

 

 


 

Vorlesewettbewerb 2021

Am vergangenen Montag fand in der 4. Stunde die Finalrunde des diesjährigen Vorlesewettbewerbs statt. Folgende Schülerinnen vertraten ihre Klassen: Ayat Alawad (6a), Sena Sögüt (6b) und Sylvana Nehry (6c).

 

Nach einer kurzen Buchvorstellung stellten die Kandidatinnen ihre Vorlesefähigkeiten und -fertigkeiten unter Beweis und präsentierten ausgewählte Textstellen. Alle drei Schülerinnen wählten dabei verschiedene Bände von Jeff Kinneys „Gregs Tagebuch“.

 

Im zweiten Teil des Wettbewerbs lasen die Teilnehmerinnen eine ihnen unbekannte Textstelle vor.

 

Bei der abschließenden Beratung hatten es die bewertenden Fachlehrer*innen schwer, da die Leistungen aller Schülerinnen eng beieinander lagen. Schlussendlich erhielt Ayat Alawad aus der 6a die diesjährige Siegerurkunde an der RSD.


Es weihnachtet sehr...

Fleißige Helfer haben auch in diesem Jahr den Baum in der Voraula geschmückt.
Danke dafür 🎄


 

LERNEN LERNEN
Nach den ersten Schulwochen und nach den ersten Klassenarbeiten haben wir in der Schulgemeinde festgestellt, dass viele Schülerinnen und Schüler weitere Unterstützungen zum Lernen und zur Organisation des Schulalltages benötigen.
Aus diesem Grund ist folgendes geplant:

 

·         5er und 6er Klassen
Zusätzlich zu der wöchentlichen Klassenlehrerstunde durchlaufen alle 5. Klässler vom 22.-25.11. und alle 6. Klässler vom 30.11.- 3.12 Projekttage, um Lern- und Arbeitstechniken zu erlernen. Diese Projekttage werden von unseren Schulsozialarbeitern organisiert und mit Hilfe der Fachlehrer:innen durchgeführt. Alle drei Sozialpädagog:innen stehen für die drei Klassen der Jahrgangsstufen 5 und 6 zur Verfügung. Alle Sozialpädagog:innen wechseln durch die Gruppen. Die Sozialpädagog:innen erarbeiten im Wechsel mit dem Fachunterricht nach Plan pädagogische Inhalte (Umgang miteinander, Einhaltung der Regeln des Schulalltages).

 

·         7er bis 10er Klassen
„Lernen lernen“ soll auch in den höheren Jahrgangsstufen stattfinden, allerdings nicht als Projekttag/-woche, sondern in Projektstunden. In allen Jahrgangsstufen (7-10) sollen die Projektstunden in der Woche vom 15.-19.11.2021 in allen Unterrichtsfächern stattfinden.

 


Spiel, Sport und Spaß an der RSD

 

Am vergangenen Freitag, den 12.11.2021, fand an der städtischen Realschule Datteln, nach zwei Jahren Coronapause, das bis dahin jährlich durchgeführte Sport- und Spielefest der 5. Jahrgangsstufe wieder statt. Dabei traten die drei fünften Klassen bei verschiedenen Spielen in unterschiedlichsten Disziplinen an: vom Korbwurf mit dem Basketball über verschiedene Staffelspiele bis hin zum finalen Völkerballspiel. Um die Fairness und Wettbewerbsgleichheit der Sportklasse gegenüber den anderen beiden Klassen zu erhalten, musste sich die Sportklasse während der durchgeführten Spiele unterschiedlichen Handicaps stellen.

 

Neben dem Bewegungsaspekt ging es auch darum das Miteinander der einzelnen Klassen und einen respektvollen Umgang innerhalb des Jahrgangs zu stärken. Am Ende des Vormittags waren sich die Sportlehrer, die anwesenden Eltern und die teilnehmenden Klassen einig, dass der Spaß ungeachtet der erzielten Ergebnisse im Vordergrund stand. Die Urkundenvergabe bildete den Abschluss eines schönen Sportfestes. Hierbei konnte sich nach allen abgeschlossenen Spielen die Klasse 5b die Urkunde für den ersten Platz sichern.   



Landesprogramm "Bildung und Gesundheit"

 

Die RSD gehört jetzt zum Landesprogramm "Bildung und Gesundheit" und darf sich nun  "GUTE GESUNDE SCHULE" nennen. Die Phase 1 des Aufnahmeverfahrens wurde erfolgreich durchlaufen und das Zertifikat wurde heute in Form des Schildes von Frau Mohr, BuG Koordinatorin, überreicht.

 

Sportklasse 6c; Frau Dora, 2. RKR; Herr Bernhard, Schulleiter; Frau Mohr, BuG-Koordinatorin
Sportklasse 6c; Frau Dora, 2. RKR; Herr Bernhard, Schulleiter; Frau Mohr, BuG-Koordinatorin

Worum geht es im Wesentlichen im Landesprogramm?

Das Landesprogramm unterstützt Schulen bei ihrem Vorhaben, sich zu guten gesunden Schulen zu entwickeln. Eine gute gesunde Schule ist eine Schule, die Unterricht und Erziehung, Lehren und Lernen, Führung und Management sowie Schulkultur und Schulklima durch geeignete Maßnahmen gesundheitsförderlich gestaltet und so die Bildungsqualität insgesamt verbessert. Gleichzeitig verwirklicht sie die spezifischen Gesundheitsbildungsziele, die zu ihrem Bildungs- und Erziehungsauftrag gehören. Darüber hinaus nutzt die Schule auch das präventive und gesundheitsförderliche Potential originär pädagogischer Maßnahmen (z. B. der individuellen Förderung und der Inklusion) für die Erhöhung der Gesundheitsqualität der schulischen Akteurinnen und Akteure und des Systems Schule als Ganzes.


Fair Mobil –
Schüler/innen üben sich in Konfliktlösungen, Teamgeist, Vertrauen und Rücksichtnahme stärken

 

Schule anders erleben – das ist der Anspruch des Programms „Stark im MiteinanderN des „Deutschen Roten Kreuz“.

Am 20. und 21.09. machte  das Fair Mobil an der Realschule halt. Alle Schüler/innen der 5. Klassen haben  jeweils einen Tag lang  insgesamt zehn erlebnispädagogische und gewaltpräventive Stationen durchlaufen.


Das mobile Einsatzfahrzeug enthält verschiedene Parcoursstationen voller Ideen, Themen und Aktionen. In Gruppen werden Wahrnehmungs-und Diskussionsübungen sowie Erlebnisspiele durchgeführt, die ihnen die Möglichkeit bieten, gemeinsam Aspekte positiven sozialen Verhaltens zu erleben. Sensibilisierung für Gewalt und Konflikte im Schulalltag, Förderung von Kooperation sowie Aggressions-und Spannungsabbau stehen als Ziele dabei im Vordergrund.

Die Schüler/innen hatten viel Spaß.

Ein großes Dankeschön gilt der Sparkasse Vest, ohne deren Spende diese tolle Aktion nicht möglich gewesen wäre. 




Preisverleihung Stadtradeln 2020

Pandemiebedingt wurde die Preisverleihung für das Stadtradeln 2020 mit der Eröffnung des Stadtradeln 2021 verknüpft.

Auf dem zweiten Platz landete das Team der Realschule mit 2.684 Kilometern.

Lenn Buckmann  und Gududa Gronwald nahmen den Preis entgegen. Sie hatten zusammen mit Frau Schiwinski auch die ersten drei Plätze im Realschul-Team belegt und bekamen deshalb vom Förderverein der Realschule noch eine extra Anerkennung. Danke für den Einsatz.





Elterninfo

Ist ihr Kind erkrankt?

Halten Sie sich bitte an den Fahrplan der Bezirksregierung.

DANKE!

Download
Erkrankung Kind Schaubild.pdf
Adobe Acrobat Dokument 246.8 KB