Auf diesen Seiten bekommen Sie Einblicke in unser Schulleben.

Wir informieren über unsere Schwerpunkte und pädagogischen Angebote, über die Menschen, die zu dieser Schule gehören, über aktuelle Veranstaltungen und Termine sowie vieles andere mehr.

 



Aktuelles

Stundenplanrelevante Informationen bitte immer auch der Vertretungsplan-App und  den IServ -News entnehmen.


Schuljahr 2021/2022


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

auch unsere Schule kann kurzfristig in Kooperation mit der Stadt Datteln all unseren Schülerinnen und Schülern ab 12 Jahren ein Impfangebot unterbreiten. Hierzu benötigen wir für alle, die geimpft werden möchten, eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern sowie den unterschriebenen Aufklärungsbogen. Die schriftliche Einverständniserklärung finden Sie im Anhang nebenan in der PDF-Datei „Einwilligung-Coronaimpfung“. Ebenso den aktualisierten sechsseitigen Aufklärungsbogen („Aufklaerungsbogen-190821.pdf“). Bitte geben Sie die ausgefüllte Einverständniserklärung und den unterschriebenen Aufklärungsbogen zeitnah im Sekretariat ab oder schicken Sie beide ausgefüllte PDF-Dateien an folgende E-Mail-Adresse:

 

sekretariat@rs-datteln.de

 

Anmeldeschluss ist Freitag, der 3. September, 10.30 Uhr. Danach melden wir die Anzahl der zu impfenden Schülerinnen und Schüler der Stadt. Die Stadt kümmert sich dann darum, alle impfwilligen Schülerinnen und Schüler per Bus zum Impfzentrum Recklinghausen zu befördern (und zurück natürlich). Am betreffenden Tag werden die Schülerinnen und Schüler vom Unterricht freigestellt. Der genaue Tag der Impfaktion wird durch die Stadt festgelegt und noch rechtzeitig bekanntgegeben.

 

Wir fänden es klasse, wenn viele unserer Schülerinnen und Schüler dieses Angebot nutzen würden!

 

Frank Bernhard, Schulleiter, 25.08.2021

Download
Einwilligung-Coronaimpfung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 892.0 KB
Download
Aufklaerungsbogen-190821.pdf
Adobe Acrobat Dokument 890.7 KB


 

STADTRADELN 2021 - Auch die RSD ist wieder dabei!

 

Bei der STADTRADELN-Aktion sind alle DattelnerInnen  vom 29.08. bis zum 18.09.2021, aufgerufen, möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen und per App bzw. per Eintrag auf der Stadtradeln-Seite unter www.stadtradeln.de/datteln zu dokumentieren.

 

Nachdem es im letzten Jahr so toll geklappt hat, ist die RSD auch in diesem Jahr wieder dabei. Anmelden können sich alle SchülerInnen und LehrerInnen aber natürlich auch alle anderen, die die RSD unterstützen möchten. Einzelne Klassen dürfen auch gerne Untergruppen bilden und in ihrer Gruppe Kilometer sammeln.

 

Beim Stadtradeln kann jede/r teilnehmen, die bzw. der in Datteln, lebt, arbeitet, einem Verein angehört oder eine Schule besucht. Ziel ist es, möglichst viele Radkilometer für sich, das Team oder die Stadt und somit für den Kreis Recklinghausen zu sammeln. Jede/r, der sich anmeldet, muss sich einer Gruppe zuordnen. Die zurückgelegten Kilometer werden per App erfasst oder auf der Internetseite nachgetragen.

Interessierte melden sich am besten zeitnah auf www.stadtradeln.de/datteln an. Gebt dort die Städtische Realschule als euer Team an und ordnet euch evtl. einer Untergruppe zu. Es wäre doch schön, wenn wir auch in diesem Jahr wieder als Realschul-Team viele Kilometer sammeln würden.


Preisverleihung Stadtradeln 2020

Pandemiebedingt wurde die Preisverleihung für das Stadtradeln 2020 mit der Eröffnung des Stadtradeln 2021 verknüpft.

Auf dem zweiten Platz landete das Team der Realschule mit 2.684 Kilometern.

Lenn Buckmann  und Gududa Gronwald nahmen den Preis entgegen. Sie hatten zusammen mit Frau Schiwinski auch die ersten drei Plätze im Realschul-Team belegt und bekamen deshalb vom Förderverein der Realschule noch eine extra Anerkennung. Danke für den Einsatz.



Einschulung der 5er

Auch wenn alles unter den besonderen Bedingungen sehr improvisiert werden musste, konnte wir gestern alle unseren neuen 5. Klässler und die Eltern in der Sporthalle begrüßen. Unter anderen wurden sie auch von der 6c mit bunten Bändern und den Klassenpaten willkommen geheißen. Herr Bernhard begrüßte alle SchülerInnen und Eltern. Die Schüler sind dann mit den Klassenlehrern in ihre neuen Räume gegangen und die Eltern wurden noch über weitere wichtige Punkte informiert.
Herzlich Willkommen an der RSD!


Liebe neuen 5er, liebe Eltern,

wir freuen uns schon sehr auf eure Einschulung am Mittwoch. Dann lernt ihr endlich eure Schule richtig kennen. Wir treffen uns also am 18. August, um 08:30 Uhr in der Sporthalle der Realschule. Aus Gründen des Infektionsschutzes bitten wir darum, dass ihr alle nur von einer Person in die Sporthalle begleitet werdet. Kommt ruhig etwas früher, denn natürlich müssen die Hygieneregeln eingehalten werden. Das bedeutet auch, dass ihr vor Betreten der Sporthalle nachweisen müsst, dass eure Begleitung getestet ist. Wenn eure Begleitung bereits voll geimpft ist, reicht auch der Impfnachweis. Außerdem benötigen wir die Kontaktdaten, d. h. den Namen und die Adresse eurer Begleitung. Dazu liegen Zettel aus, die ausgefüllt und unterschrieben werden müssen. Diesen Zettel könnt ihr auch auf unserer Homepage vorab herunterladen und schon vorher ausfüllen, damit am Mittwoch alles etwas schneller abläuft. Egal, ob ihr eure Zettel schon zuhause ausgefüllt habt oder sie erst am Mittwoch vor der Sporthalle ausfüllt, diese Zettel müsst ihr am Eingang den dort wartenden Lehrkräften von uns in die Hand geben. Ihr selbst werdet dann in der Klasse getestet. Als erstes werdet ihr lernen, wie wir hier Selbsttests durchführen. Das erfolgt bei uns immer montags und mittwochs. Du kannst am Mittwoch natürlich schon einen eigenen Bürgertest mitbringen, der nicht älter als 2 Tage ist, dann musst du am Mittwoch bei uns keinen Test mehr machen. Aber man gewöhnt sich ganz schnell an die Testerei, mach doch einfach mit. In der Sporthalle stellt ihr euch dann mit euren Begleitungen nach den drei neuen Klassen sortiert auf, und ich werde euch kurz begrüßen, bevor ihr mit euren neuen Klassenleitungen verschwindet. Denkt auch immer daran, in Gebäuden bei uns Masken zu tragen.

Herzliche Grüße und bis Mittwoch,

Frank Bernhard

 

Einlass:

5a Seiteneingang zum Schulhof

5b Tribüneneingang gegenüber vom Sportpark

5c Seiteneingang am Weg zum Fußballplatz

Download
Einschulung-Nachweis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 142.4 KB


Liebe SchülerInnen, liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

nur noch wenige Tage und der Startschuss für das neue Schuljahr fällt. Wir freuen uns auf ein Schuljahr unter hoffentlich normalen Bedingungen mit Unterricht in allen Fächern und vor allem mit Präsenzunterricht. Grundsätzlich ist aber zu beachten: Auch im neuen Schuljahr besteht eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske) für alle Personen im Innenbereich der Schulen, auch während des Unterrichts. Diese Pflicht besteht unabhängig von einer Immunisierung durch Impfung oder Genesung. Auf dem übrigen Schulgelände kann auf das Tragen einer Maske verzichtet werden. Mit Beginn des Schuljahres 2021/2022 bleiben die wöchentlichen Testungen an den Schulen erhalten. Von dieser Verpflichtung sind vollständig geimpfte und genesene Personen ausgenommen. Ein gültiger Impfnachweis ist unbedingt vorzulegen, um von der Testpflicht befreit zu werden. Genießen Sie noch den verbleibenden Ferientag. Sollten Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne im Sekretariat der Schule. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Herzliche Grüße, Frank Bernhard


Bitte beachten:

 

Ich hoffe, Sie konnten die zurückliegenden Ferien genießen, sind unter Umständen sogar ins Ausland verreist. Dann gelten für Ihr Kind unter Umständen besondere Regelungen. In der aktuellen Mail des Ministeriums heißt es dazu: Rückkehr aus Risikogebieten außerhalb Deutschlands Durch die neu gefasste Coronavirus-Einreiseverordnung (CoronaEinreiseV) des Bundes gilt eine Nachweispflicht bezüglich des Nichtvorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus (Impf-, Test-, Genesenen-Nachweis). Bei der Einreise nach Deutschland sind zudem je nach Ausreisegebiet spezielle Anmelde- und Quarantänepflichten zu beachten. Diese können Sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Gesundheit einsehen: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/gesetze-und-verordnungen/guv-19-lp/coronaeinreisev.html ... Die Testpflicht nach der Einreise aus dem Ausland besteht neben der Schultestung und entfällt durch diese nicht. Ich bitte dringend um Beachtung der geltenden Regelung. Die darüber hinaus geltenden Hygieneempfehlungen werden im Bildungsportal https://www.schulministerium.nrw/ aktualisiert und rechtzeitig vor dem Schulstart in angepasster Form eingestellt.

Herzliche Grüße, Frank Bernhard

 


Elterninfo

Ist ihr Kind erkrankt?

Halten Sie sich bitte an den Fahrplan der Bezirksregierung.

DANKE!

Download
Erkrankung Kind Schaubild.pdf
Adobe Acrobat Dokument 246.8 KB