Schulsozialarbeit


Frau Dinnus – Linne steht als Schulsozialarbeiterin allen Eltern, Erziehungsberechtigten, Schülerinnen und Schülern und Lehrerinnen und Lehrern zur Verfügung. Die Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe Datteln (gesetzliche Grundlagen sind die §§ 11,13,14,16 und 81 SGB VIII)

Schulsozialarbeit bietet:

-         Beratung und Begleitung von Eltern und Familien in schwierigen Lebenslagen

-         Beratung von jungen Menschen, insbesondere in schwierigen Lebenslagen

-         Schulsozialarbeit ist vertraut mit den vorhandenen, vielfältigen  

             Beratungsangeboten für Familien und entwickelt bedarfsgerechte  Unterstützungsformen

-         Soziales Lernen, Konfliktbewältigung und Prävention

-         Frühes Erkennen und Umgang mit Schulverweigerung/Schulangst

-         Unterstützung von Schülerinnen und Schülern bei Lernschwierigkeiten

-         Gestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf

-         Schaffung und Hinführung zu Bildungsangeboten und –gelegenheiten

-         enge Vernetzung und Gestaltung der Schnittstellen Schule, Jugendhilfe und  Kinder- und Jugendarbeit.

-         Frühzeitige Wahrnehmung von möglichen Gefährdungslagen für Kinder und Jugendliche sowie die schnelle Abklärung und Mitarbeit an Lösungen

-         Kooperation mit anderen Jugendhilfeträgern

Schulische Projekte, die Fr. Dinnus-Linne leitet:


-         Ausbildung der Klassenpaten

-         Coaching der Schüler – Nachhilfelehrer

-         Team Streitschlichter

-         Betreuung der Klassenräte in einzelnen Klassen

-         soziale Gruppenarbeit

-         Fördergruppen für Schülerinnen und Schüler mit Deutsch als Zweitsprache

-         Coaching Freizeitgestaltung einzelner Schüler/innen

-         Gestaltung „Elternabende“ als Präventionsarbeit

-         Begleitung beim Projekttag „Aidsberatung“

-         Beratung bei Anträgen für das Bildungs- und Teilhabepaket

-         Organisation der Nachhilfen Englisch und Mathematik

-         Organisation von Projekten wie z. B. Coolnesstraining, Cybermobbing und Wendo

-         Förderung von Helfersystemen zur Vermeidung von Mobbing (z.B. No blame Appraoch)

 

Frau Dinnus – Linne ist täglich in der RSD im D-Gebäude in D 115 erreichbar.

 

 

Schulsozialarbeit: Melanie Dinnus-Linne

Telefon: 02363/3663618

Mobil: 015165625349

                                          Mail: dinnus-linne@rs-datteln.de