Differenzierung


Die Schülerinnen und Schüler entschei­den sich am Ende der Jahrgangsstufe 6 für Französisch, Sozialwissenschaften, Biologie oder Informatik. Dieses Angebot richtet sich nach der Ausstattung der Schule mit entsprechend qualifizierten Lehrerinnen und Lehrern. In den genannten Fächern arbeiten die Schülerinnen und Schüler in Klassen übergreifenden Gruppen zusammen. Diese äußere Differenzierung zielt u. a. darauf hin, die Flexibilität auf Seiten der Schülerinnen und Schüler zu erhöhen, fördert also die Jugendlichen in ihrer Fähigkeit, sich auf neue Personen und Situationen einzu­stellen.


Wahlpflichtbereich: 10 Unterrichtsstunden

 

Die Schülerinnen und Schüler entscheiden sich am Ende der Klasse 6 nach eingehender Beratung für eines der unten aufgeführten Schwerpunktfächer,

welches dann das vierte Klassenarbeitsfach ist.

 

 

fs

Französisch

 

nw

Biologie

 

if

Informatik


 

 

sw

Sozialwissenschaften