Berufsvorbereitung


Die Berufswahlorientierung beruht auf der Zusammenstellung verschiedener Module und beginnt im ersten Halbjahr der Jahrgangsstufe 9.

Am 25. Januar 2012 fand erstmalig in der Dattelner Stadthalle eine schulübergreifende Berufsmesse für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10 statt. Auch unsere Schülerinnen und Schüler haben selbstverständlich daran teilgenommen.

In der Jahrgangsstufe 9 findet ein dreiwöchiges Schülerbetriebspraktikum statt. In der Klasse 10 haben alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ein zweites Praktikum auf freiwilliger Basis in der unterrichtsfreien Zeit (Herbstferien) zu absolvieren. Nach Vorlage einer entsprechenden Bestätigung des Arbeitgebers wird dieses auf dem Zeugnis vermerkt.

In der Jahrgangsstufe 9 findet klassenweise Kompetenzcheck statt. Die Schüler/innen besuchen die DASA in Dortmund und nehmen an einem ganztägigen Bewerbungstraining (AOK Recklinghausen) teil. Politik- und Deutschunterricht in der Jahrgangsstufe 9 stehen ganz im Zeichen der Berufswahlorientierung. Im Englischunterricht lernen die Schüler/innen, sich im angelsächsischen Sprachraum zu bewerben und einen Lebenslauf zu verfassen..

Die Dattelner Handwerksbetriebe, Banken, Versicherungen und Betriebe aus dem Gesundheitswesen stellen den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 9 ihre Ausbildungsmöglichkeiten im Rahmen einer Abendveranstaltung vor.

Die weiterführenden Schulen mit Sekundarstufe II in und um Datteln (Berufskolleg Ostvest, Berufskolleg Max Born, Gesamtschulen Waltrop und Olfen, Comenius - Gymnasium Datteln, etc.) stellen ihre Bildungsgänge direkt in ihren Häusern vor oder sie kommen zu  Informationsveranstaltungen in die RSD. Diese Veranstaltungen richten sich in erster Linie an die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10.

Berufsberatung findet in enger Zusammenarbeit mit dem Berufsinformationszentrum BIZ in Recklinghausen und in der RSD in beiden Jahrgangsstufen, 9 und 10, statt.