Kleine Sensation:

 

die  BLUES HARP GANG

 

 

Manchmal ist es kaum zu glauben, was musikalisch an der RSD so alles passiert, auch wenn (oder weil…?) der klassische Musikunterricht leider schon nach Klasse 6 endet:

 

„…vielleicht haben einige von euch im nächsten Schuljahr ja Lust mal richtiges Bluesspielen auf der Mundharmonika zu erlernen,- so wie das der Chris Kramer macht!“

 

Vielleicht hätte Helge Brause, Leiter der Vocal Gang und Mitorganisator der Music & Dance Night diese Worte nicht so leichtfertig aussprechen sollen – so unmittelbar nach 2 tollen Auftritten von 20 Kiddies aus der damaligen Jahrgangsstufe 6 im Kramer-Musical ‚Die kleine Mundharmonika’ kurz vor den Sommerferien 2016.

 

Die Worte gerieten eben nicht in Vergessenheit und Herr B. staunte nicht schlecht, als im August plötzlich eine Handvoll frisch gebackener 7er vor ihm standen und nachfragten, wie das denn mit dem Bluesharp-Spielen jetzt so weitergehe...

 

Im Nu wurde eine völlig neuartige AG gegründet: die Blues Harp Gang. Chris Kramer selbst sorgte für die Instrumente und gab auch die ersten Übungsstunden, die Helge Brause, selbst seit 35 Jahren mit der Bluesharp vertraut, seither fortsetzt. An das durchdringende Geheul der kleinen Instrumente während des sonst meist stillen Spätnachmittags im E-Gebäude mussten sich die Reinigungsdamen und ein stark beschäftigter Schulleiter erst noch gewöhnen…